Im Gegensatz zu anderen Plattformen verzichten wir in unserem Blog-Magazin auf die Zuordnung Deines Blogs in eine bestimmte Kategorie. Stattdessen verwenden wir die Schlagworte (TAGs) Deiner Beiträge, um Inhalte dynamisch und in Echtzeit zu rendern.

Dadurch erhalten Nutzer zu jeder beliebigen Suche immer genau passende Ergebnisse. Es ist bei uns also völlig unerheblich ob Du einen Fashion-, Food- oder Fitness-Blog schreibst: ein Beitrag wird dann angezeigt, wenn er den TAG enthält, nach dem ein Nutzer gesucht hat. Daraus folgt:

TAGs entscheiden über Deine Sichtbarkeit

Dies gilt übrigens nicht nur für unser Blog-Magazin, sondern auch für Deine Sichtbarkeit bei Google und Co. Du solltest daher schon beim Schreiben eines neuen Blogposts relevante Schlagworte vergeben und speichern. Eine Blog-Software erstellt daraus dann ganz automatisch eine TAG-Cloud und – sehr wichtig! – generiert zu jedem TAG auch eine eigene URL im Format www.deinblog.de/tag, die natürlich auch indexiert werden kann.

Unsere Empfehlung:

Verwende in jedem Beitrag sowohl allgemeine, als auch spezifische Schlagworte. Zum Beispiel reise + campingurlaub, oder rezepte + schoko-muffins.

Du kannst jedem Beitrag beliebig viele TAGs hinzufügen, um Deine Sichtbarkeit zu verbessern. Beachte aber, dass TAGs thematisch zum Beitrag passen sollen. Wenn Du TAGs vergibst, die thematisch nicht zum Beitrag passen, führst Du Nutzer in die Irre. Das kann dazu führen, dass Nutzer Deinen Blog ausblenden und keine Deiner Beiträge mehr sehen. Sie dazu auch Unerwünschte Inhalte verbergen oder melden.

Bei Kenntnisnahme von Missbrauch der TAG-Funktion (SPAM) löschen wir die entsprechenden Beiträge, denn die Nutzer stehen bei trusted blogs an erster Stelle.


So fügst Du Deinen Beiträgen TAGs hinzu:

1. Rufe die Liste mit Deinen Blogposts auf:

2. Klicke in der Liste Deiner Blogposts auf den Stift, um einen Beitrag zu bearbeiten. In der erscheinenden Ansicht klickst Du auf den Stift neben den TAGs:

3. Jetzt kannst Du einen TAG hinzufügen. Eine Vorschlagsliste erscheint, sobald Du mindestens 3 Zeichen eintippst. (Die Zahl in Klammern zeigt, wieviele Beiträge mit diesem Schlagwort bei trusted blogs vorhanden sind)

4. Klicke zum Speichern auf das Häkchen:


Eddy

Blogger, Läufer, Gründer, Uhrmacher (aber das war lange vor diesem Internet)