Kurz gesagt: Nein.   🙂

Die kurze Antwort ein wenig ausführlicher formuliert, besteht aus zwei Punkten:

Erstens importieren wir nicht Deine vollständigen Beiträge in unser Magazin, sondern lediglich einen sehr kleinen Ausschnitt, einen Teaser, der aus Deinem Datenfeed generiert wird.

Zweitens verweisen wir auf den Original-Content mit dem „nofollow“- Attribut. Damit werden die gängigen Suchmaschinen angewiesen, diesen Link nicht für die Kalkulation von Bewertungen (heute Linkpopularität, früher war das der PageRank) zu berücksichtigen.

Es entsteht also kein duplicate content und eine Abwertung durch Google erfolgt nicht.


Eddy

Blogger, Läufer, Gründer, Uhrmacher (aber das war lange vor diesem Internet)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.